Für den Umweltschutz

Wir stellen den Respekt vor der Natur an erste Stelle und entwickeln innovative Lösungen, die es uns ermöglichen, Werte für die Gemeinschaft in Form von sauberer Energie, Arbeitsplätzen, Unterstützung der lokalen Wirtschaft und sicherer Infrastruktur zu schaffen.

Durch die Festlegung von ökologischen und sozialen Mindestanforderungen bei Ausschreibungen, Lieferantenauswahl, -bewertungen und -audits trägt Alperia aktiv zur nachhaltigen Gestaltung der gesamten Lieferkette bei. Die Hauptenergiequellen werden möglichst auf lokaler Ebene beschafft und sind vorwiegend erneuerbar.

über 275 Mio. Euro Wertschöpfung für Südtirol

über 126 Mio. Euro Gesamtinvestitionen

+27 %  versorgungsunterbrechungen pro Kunde (Durchschnitt 1,91)

95 % nettostromerzeugung aus erneuerbaren Quellen

72 % unterirdische Stromverteilungsleitungen

Focus on

Versorgungssicherheit

Die Überwachung und Instandhaltung der Infrastruktur ist der Schlüssel zu einer modernen, effizienten und sicheren Energieversorgung. Deshalb haben wir bis 2020 126 Mio. Euro in die Modernisierung unserer Anlagen investiert. Darüber hinaus sind der Klimawandel und die Zunahme von extremen Wetterereignissen neue Herausforderungen, denen sich Alperia stellen muss.

Mehr erfahren

Für den Umweltschutz